Orfeo 2.0 – a baRock opera

Ist es möglich, Monteverdis „Favola in Musica“ in moderner Zeit zu produzieren und denselben atemberaubenden Effekt zu erzielen, den das Publikum vor 410 Jahren erlebt hat? Auf seiner Suche nach einer ganz reinen Form von Kommunikation wagt der... mehr...

Mozarts Entführung – alla turca

Diese Fassung von Mozarts Entführung aus dem Serail darf sich in jeder Hinsicht alla turca nennen: das Zusammenspiel mit dem türkischen Pera Ensemble bewährt sich ideal, wobei die unterhaltsame Inszenierung von Igor Folwill bezaubert. mehr...

Le Cinesi – eine chinesisch-deutsche Opernserenade

Le Cinesi, die 1754 uraufgeführte Opernserenade von Christoph Willibald Gluck und Pietro Metastasio, ist ein so geistreiches wie sinnenfrohes Spiel mit den Möglichkeiten des Theaters und den Klischees zwischen Ost und West. Nicht verleugnen mehr...

Christoph Willibald Gluck „La Clemenza di Tito“

Diesen Operntitel kennt man – bestenfalls – von Wolfgang Amadeus Mozart, aber das Libretto um den römischen Kaiser Titus war im 18. Jahrhundert sozusagen ein Dauerbrenner und sein Autor Pietro Metastasio eine Berühmtheit in seinem Metier. mehr...

Pasquale Anfossi „La finta giardiniera“

Pasquale Anfossis (1727-97) Oper „La finta giardiniera“ war bereits bei der Uraufführung 1773/74 am römischen Teatro delle Dame ein großer Erfolg. Unmittelbar danach wurde die Oper in mehrere Sprachen übersetzt. mehr...

Josef Mysliveček: Il Medonte

Myslivečeks letzte Oper Medonte, die 1780 im Teatro Argentina in Rom uraufgeführt wurde, nach über 200 Jahren in einer konzertanten Aufführung. mehr...

Peters Hochzeit – Ein Deutscher »erfindet« die dänische Volksoper

Singspiel in zwei Akten von Johann Abraham Peter Schulz (1747-1799) nach einem Libretto von Thomas Thaarup. mehr...

Opéra Comique – L'Irato von Nicolas Méhul

Die Einspielung der Opéra Comique "L'Irato ou l'Emporté" von Etienne Nicolas Méhul wurde mit dem renommierten französischen Preis "Diapason" ausgezeichnet. mehr...

Start > Projekte > Opernproduktionen